mountainbike

Sport

Die meteorologischen Verhältnisse und die Lage im Mittelmeer der Insel, machen aus Ibiza einen idealen Ort, um viele verschiedene Sportarten auszuüben. Sowohl Wassersportarten (Wasserski, Wakeboard, Segeln, Tauchen, Kayak.), wie auch naturverbundene Sportarten: Wandern, Bergsteigen, Fahrrad fahren. oder aber andere Sportarten wie Golf, Tennis, usw. Hier auf Ibiza haben Sie die Möglichkeit ihrem bevorzugten Sport nachzugehen und dies unabhängig von der Jahreszeit.
tennis

Tennis

Das schöne Wetter lädt das ganze Jahr über zum Tennis ein. Es gibt zahlreiche Tennisplätze in öffentlichen Clubs, au▀erdem haben viele Hotels ihre eigenen Plätze für die Hotelgäste, aber vermieten auch an Gäste von au▀erhalb. Fragen Sie an Ihrer Hotelrezeption nach oder gehen Sie in den Club de Campo, Ibizas grö▀ten Tennisclub.

Mountainbike

Seien Sie bitte beim Mountainbiken auf Ibiza besonders vorsichtig, die engen kurvigen Stra▀en und vor allen Dingen der internationale Mix an Autofahrern machen das Fahren hier zu einer gefährlichen Angelegenheit. Sie können entweder hier auf der Insel Mountainbikes mieten, oder die eigenen Bikes mitbringen. Gegen eine geringe Gebühr nehmen fast alle Fluggesellschaften Fahrräder mit.
golf

Golf

Golfbegeisterte kommen hier auf dieser Insel auch auf ihre Rechnung und können ihr Hobby mit einem schönen Urlaub verbinden. Der Golfclub "Club de Golf Ibiza" stellt den Golfbegeisterten seine herrlichen Anlagen zur Verfügung, damit diese sowohl in den Sommer- als auch in den Wintermonaten ihr Hobby unter den herrlichen klimatischen Bedingungen der Insel Eivissa ausüben können. Während des ganzen Jahres werden diverse Golfturniere organisiert, wo Golfamateure ihre Talent von Green zu Green messen können.

Reiten

Auf Ibiza hat es mehr als fünf Reitställe und Reitschulen. Das Reiten ist hier ein angesagter Sport, denn die Pferde gelten in Spanien und auf der Insel zum Kulturgut.
windsurf

Windsurfen

In der Hochsaison gibt es für Profis selten genug Wind, dafür ist es dann für Anfänger geradezu ideal. Im Früh- und Spätsommer kann der Südwind Scirroco) einmal wöchentlich gute 4 Windstärken erreichen und der Westwind (Mistral) kommt manchmal sogar auf 6 Windstärken. Die beliebtesten Reviere sind die Strände der Cala Martina, Cala Conta und von Playa d'en Bossa.

Tauchen

Warmes, klares Wasser und 200 Kilometer eindrucksvolle Küste machen Ibiza von Mai bis Oktober zu einem beliebten Tauchgebiet, sowohl für Amateure als auch für Profis. In den zahlreichen Tauchschulen werden Kurse für Anfänger und Fortgeschrittene aller Niveaus angeboten. Das einmalig klare Wasser rund um Ibiza sorgt für eine fantastische Sicht und die vielen Höhlen und au▀ergewöhnlichen Felsformationen geben den Tauchgängen ein abenteuerliches Flair.
top